individuelle Pralinen – chocri vs. myswisschocolate (inkl. Verlosung)

Naschkatzen aufgepasst: Es ist nicht neu, dass man im Internet die eigene Schokolade ganz nach seinen Wünschen und Vorlieben zusammen stellen kann – doch so langsam entdeckt der Markt noch viel leckere Sachen und Ideen: so gibt es natürlich auch Anbieter jener Seiten, die nicht nur Schokoladen, Leckerbissen und Trinkschokoladen im Angebot haben, nein auch Pralinen sind individuell zu erstellen.

So zum Beispiel bei einem der bekanntesten deutschen Firmen Chocri und dem Schweizer Unternehmen myswisschocolate. Von beiden Firmen habe ich mir jeweils eine Schachtel Pralinen „gehortet“ (jaja, die liebe, liebe Sucht) und möchte euch nun teilhaben lassen an meinem Ergebnis (Geschmack, Aussehen, Bestellvorgang und persönliches Fazit)

Im Anschluss gibt es noch die Möglichkeit für einen von Euch selbst mal auszuprobieren, was Chocri im Angebot habt um selbst in den Genuss zu kommen – es gibt nämlich einen Warengutschein zu gewinnen.

Weiterlesen

Hubelino – sinnvoll Kinder fördern

Ich liebe es ja: Lernspielzeuge, Puzzles, ect. womit man seine Kinder spielerisch fördern kann. Besonders angetan haben uns es dabei die wohl bekanntesten Bausteine der Firma mit dem Buchstaben L am Anfang. Da spielen nicht nur unsere Kleinen damit (morgen wird Sohnemann vier  – Hilfe, wie die Zeit vergeht und Töchterlein, die im Oktober zwei wird), nein auch Mama und Papa sind eifrig mit dabei. Wenn es doch nur nicht so teuer wäre… Eine riesige Spielzeugtruhe voll haben wir, aber Steine kann man ja nie genug haben.

der neue Bausteinspaß

neue Bausteine erhalten Einzug ins Kinderzimmer

Gottseidank gibt es ja Alternativen: und so haben wir das Angebot der Firma Hubelino entdeckt. 100% kompatible Bausteine, die auch für unsere bereits vorhandenen Bausteine genutzt werden können, zudem in Deutschland hergestellt und das Beste: es gibt sie in vielen verschiedenen Farben (juhuu, auch rosane für Mädchen *g*) und Formen.

Hubelino

auf los gehts los

Es wurde sofort losgebaut und mein Mann fragte sogar ganz verdutzt: „Wieso bestellst du Lego Duplo Bausteine!?“ Tja, mein Lieber, so kann man sich täuschen! Sogar waschbar sind die Steine (bei 40 Grad in der Waschmaschine) – ein großer Pluspunkt.

Doch nicht nur Bausteine und Platten gibt es zum super Preis, nein es gibt auch Lernbausteine (Zahlen, Buchstaben, die Uhr, Verkehrszeichen um nur einige zu nennen) und Puzzles für Kinder im Alter von 2 – 10 Jahren.

Bauspaß ohne Ende

Mir gefallen ja die orangenen Steine echt gut, ich stell auf solch knalligen Farben. Das eingeprägte „H“ in den Bausteinen zeigt die Firma an, bei denen sie hergestellt worden sind. Nun ja, bei uns sind sie wie selbstverständlich eh schon in der Spielzeugkiste gelandet und erfreuen sich jeden Tag daran, wieder und wieder verbaut zu werden. Ganz Prima: die Bausteine mit den 2er Noppen – die haben uns noch gefehlt 🙂

Unser – morgen schon 4jähriger- Sohn übt sich gerade am Rechnen und Buchstaben lernen, ich denke, bei Hubelino werden wir wohl noch mehr als einmal fündig werden. Dank der familienfreundlichen Preise kann man da ja auch gut und gerne öfter mal zulangen und den Kindern eine Freude machen – und sie dabei noch spielerisch fördern.

Wie das nun mal bei Kleinteilen so ist: einige Steine sind erst für Kinder ab 3 bzw. 4 Jahren geeignet, allerdings gibt es auch schon viele Teile für die ganz Kleinen. Besonders toll: es gibt auch mädchenspezifisch ausgewählte pädagogische Lernspiele und Puzzles, denn auch die Mädels sind wahre Baumeister! Meine Kleine zum Beispiel, liebt es die bunten Bausteine aufeinander zu stapeln und natürlich, wie sollte es auch anders sein, die Türme des „großen“ Bruders einzureißen 😉

Bald wird sie zwei und ich ich denke, auch Hubelino wird es auf dem Geburtstagstisch zu finden geben! Sie liebt ja Tiere jeglicher Art, vielleicht wird es ja ein Hundepuzzle oder doch lieber das Bärenset? Fragen über Fragen, aber zum Glück habe ich da ja noch knapp 5 Wochen Zeit mich zu entscheiden 😉 Und bis dahin, werden weiterhin fleißig Kinderträume (nach)gebaut.

und fertig: 100% kompatibel mit anderen Bausteinen

Welches Set von Hubelino hat es euch denn angetan? Was würdet ihr euch kaufen und was sagt ihr zu den Lernspielen und/ oder Puzzles?

LG eure Silly

 

 

 

 

Wenn einer eine Reise tut..

…dann ist die Auswahl der Kulturtasche, die mit auf Reisen geht wirklich Gold wert. An sich war es mir ja egal, was für eine Tasche ich habe, Hauptsache schick anzusehen. Aber praktisch? Weit gefehlt. Doch nachdem der Nachwuchs größer wird und auf einmal auch seine 1000 Sachen braucht (Zahnbürsten, diverse Reiseapotheke- Artikel, Kämme ect.) wird es plötzlich eng in der Kulturtasche.

Also muss was Neues her, etwas was viel Platz verspricht und sich zudem noch Taschenfreundlich verstauen lässt. Und so zog diese neue Kulturtasche von Jack Wolfskin bei uns ein. Vom Aussehen her finde ich diese recht schick, nichts im Vergleich zur vorherigen *lach*

Beim Öffnen der Tasche fällt eins sofort ins Auge: Platz ohne Ende. Was ich auch dringen brauche. Immerhin müssen meine Sachen rein und die zweier Krümelmonster. Wie gut, dass es so viele Möglichkeiten zum Verstauen gibt. Da passt garantiert jede Menge rein.

Ein Haken zum Aufhänger der Tasche gibt es auch, was wirklich praktisch ist, so konnte ich es im Urlaub einfach aufhängen und mich bedienen, ohne alles ausräumen zu müssen. Ein absolutes Muss.

Zuerst dachte ich mir, was dieses Utensil denn soll, festgemacht mit Klettverschluss, bis ich drauf kam: da muss die Folie ab und siehe da: ein kleines Spiegelein kommt zur Vorschein. Das zaubert der Frau ja gleich ein Lächeln ins Gesicht.

Am besten aber finde ich, dass man nach zusammenklappen der Tasche, die Riemen vergrößern kann, so dass die Tasche garantiert schließt, egal wie viel auch darin verstaut wird. So bleibt alles an Ort und Stelle. Nur muss man genau drauf achten, dass alles gut verschlossen ist. Sonst duftet die Kulturtasche auch schnell mal nach Fichtennadelöl 😉

Auch im Krankenhaus war uns die Jack Wolfskintasche ein treuer Begleiter. Ich muss sagen, ein Unterschied wie Tag und Nacht zur Vorgängerversion, die ich sonst mit auf Reisen genommen habe und mich heute noch frage, wieso ich die mir mal gekauft habe, da war selbst die elektrische Zahnbürste und Duschbad schon so unpraktisch, dass man den Reißverschluss nicht mehr schließen konnte.

Mit einem Preis von 19,95 Euro ist der Grand Saloon Kulturbeutel wirklich super einfach zu handhaben und muss ab sofort mit auf jede Reise! Fairer Preis bei toller Qualität.

in diesem Sinne,
vielen Dank an das Team von Schulranzen.com, (die nicht nur in Sachen Schulsachen Spezialist sind) sendet Silly

Toner Druckerpatronen im Test

Kennt ihr schon Versuchskaninchen? Dort bekommt man die Möglichkeit verschiedene Produkte zu testen und eine Sache ist mir sofort ins Auge gefallen und ich hab mich einfach mal beworben und wurde angenommen.

copyright Toner- Druckerpatronen.de

Es geht um die Seite Toner-Druckerpatronen.de. Wie der Name es auch schon verrät, findet man dort viele originalle Druckerpatronen und Toner namenhafter Hersteller wie z.B. von Brother, Canon, Epson, HP, Lexmark und Panasonic.

Wir haben hier zu Hause einen Canon Drucker und irgendwie habe ich das Gefühl, dass man ständig auffüllen muss. Da wird mal eben ein Bild für Jonior gedruckt, dann braucht man eine Bastelanleitung, ein Backrezept, was man gern ausprobieren würde und und und. Da läuft der Drucker schon mal heiß.

Wenn ich nun in das Onlineversandhaus mit dem großen A gehe und dort meine Druckerpatronen für den Canon MP 780 kaufen möchte, zahle ich für das Gesamtset Patronen (schwarz, gelb, cyan und magenta) 13,50 Euro. Das gleiche Set kostet bei Toner Druckerpatronen.de 8,50 Euro. Da spart man gleich mal 4 Euro! Allerdings sollte man beachten, dass dies kompatible Druckerpatronen sind, also wieder aufgefüllte – was allerdings auch ein hochwertiges Druckergebnis verspricht.

Für die originalen Druckerpatronen des Canon MP 780 würde ich beim großen A knapp 2 Euro mehr zahlen als bei Toner- Druckerpatronen.de (cyan im Vergleich), schwarz ist ca. der gleiche Preis. Vergleichen lohnt sich also auch hier.

Zwar kommen dort noch 4,90 Euro Versandkosten dazu (ab einem Bestellwert von 99,00 Euro versandkostenfrei), aber die hat man bei anderen Anbietern ja auch. Der direkte Vergleich lohnt sich auf alle Fälle.

Die Suche auf der Onlineseite ist denkbar einfach: eine Liste aller Hersteller findet man direkt links in der Navigation oder man gibt direkt seinen Drucker in der Suchleiste ein und bekommt dort alle verfügbaren Produkte angezeigt.

Zahlen kann man per Vorkasse, Nachnahme, Paypal oder Rechnung und die Versandkosten betragen in Deutschland 4,90 Euro (nach Österreich 9,00 Euro und Lieferung nur per Vorkasse).

Schaut doch einfach mal vorbei und vielleicht könnt ihr ja auch ein bisschen sparen!

LG eure Silly

persönliche Kartengrüße für die Familie – Wunderkarten machts möglich

Wer etwas außergewöhnliches sucht, ist bei Wunderkarten.de genau an der richtigen Adresse. Denn dort findet man alles rund ums Thema Karten persönlich gestalten und erstellen. Im Einzelhandel gibt es oftmals überteuerte 0815 Karten und so war ich auf der Suche nach etwas anderem, wie man zum Beispiel mal die Familie, die man leider viel zu selten sieht, überraschen könnte.

Und so bin ich auf Wunderkarten, de gestoßen. Ganz egal was man sucht, hier wird man fündig: persönliche Einladungskarten zur Hochzeit, zum Kindergeburtstag, zur Konfirmation, Taufkarten, Dankeskarten und und und.

Aber es gibt auch Blankokarten, die man ganz nach seinen Wünschen erstellen kann und für diese habe ich mich dann auch entschieden.

copyrigt by wunderkarten,de


Das Erstellen ist ganz einfach. Schritt für Schritt bekommt man erklärt, was man tun muss.
Ich habe mich für die Blankokarte Nummer 2 entschieden:
copyright by wunderkarten.de


Oben und unten hat man Platz für seinen eigenen Wunschtext und mittig ins Bild kann ein Foto eingefügt werden. Schnell war klar, wer das Foto zieren dürfte, meine beiden Kids natürlich, mit lieben Familiengrüßen in die Ferne.

Man kann eine verschiedene Kartenanzahl auswählen (jedoch mind. 5). Ich habe mich für die flache Karte entschieden (es gibt auch noch die Möglichkeit eine Klappkarte zu bestellen) und 10 Stück kosten dann 16,90 Euro (je Karte 1,69 Euro).

Die Farbe kann man auch auswählen, ich habe mich entschieden, die Karte so zu nehmen, wie abgebildet.

copyright by wunderkarten.de

 Hat man seine Karten ausgewählt, ist der 2. Schritt das Personalisieren. Hier stehen einem verschiedenen Möglichkeiten zur Verfügung.

Ich finde es toll, das es mehrere Schriftarten zur Auswahl gibt, da wird man garantiert fündig.

Nun noch ein Foto hochladen und bearbeiten. Man kann das Bild verkleinern oder vergrößern und man kann es sogar als schwarz weiß oder sephia einstellen.

copyright by wunderkarten.de
In der Vorschau hat man nochmals die Möglichkeit sein Bild und seinen Text zu kontrollieren.

Zudem kann man kostenlos auswählen, ob ein professioneller Designer die Bildqualität prüft. Das habe ich natürlich ausgewählt und einen Tag später kam eine Mail, dass mein Bild leider keine gute Qualität hat.

Ich hatte die Möglichkeit ein neues zu senden, was ich auch gemacht habe.(Ansonsten wird nach 7 Tagen die Karte mit dem Bild gedruckt, was man anfangs gewählt hatte) Leider ging da bei meiner Bestellung was schief, denn einen Tag später erhielt ich die Versandbestätigung und ging davon aus, dass man mein neues Bild genommen hätte (es kam auch keine Rückmeldung mehr) und dann erhielt ich doch das Bild mit der geringeren Qualität.

Na gut, mir wurde versichert, dass dies sonst nicht der Fall wäre und sonst hätte man auch die Möglichkeit die Karten zu reklamieren udn Ersatz zu erhalten.

Die Umschläge

Zu guter letzt hat man die Möglichkeit Umschläge auszuwählen: weiße Umschläge mit Seidenfutter sind im Preis mit inbegriffen. Ansosnten kann man zum Aufpreis auch andere Farben wählen. Auch zusätzliche Umschläge kann man kaufen.  Oder wenn man Adressaufkleber benödigt, kann man diese auch gleich mit dazu kaufen.

Zahlarten und Versandkosten

Kreditkarte, Lastschrift, Vorkasse und Rechnung
Die Versandkosten kann man bei den FAQs einsehen. Für 10 flache Karten bezahlte man 4,90 Euro Versandkosten.

 Fazit

Ich finde den Service von Wunderkarten zu besonderen Anlässen sehr toll und kann ihn auch empfehlen. Die Preise sind fair und angemessen.
Schade, dass es bei mir mit der Qualitätskontrolle nicht geklappt hat, aber die Karten sind trotzdem schön geworden!


 Die liebe Verwandschaft wird sich freuen über die beiden Kids und das selbstgeschriebene Gedicht (wie ja einige von euch wissen, eine meiner liebsten Hobbys)
Und auf der Rückseite sind wir auch noch kreativ geworden und haben mit den beiden tolle Handabdrücke gemacht 🙂

 Und auch die Kartenumschläge wurden verziert. Nun warten wir sehnsüchtig bis auf Ostern, bis wir die Karten persönlich überreichen können.


Sieht doch toll aus, oder?

Schaut euch doch einfach mal bei Wunderkarten.de um,
LG eure Silly